Salzburg war eine perfekte Kulisse für die Bundestagung Holzbau: besondere Veranstaltungsorte: Das Kavalierhaus in Klessheim, das Landestheater, der Carabinierisaal in der Residenz zu Salzburg und die Stiftskirche St. Peter.

Dazu kamen knapp 300 begeisterte Teilnehmer, Referenten der Spitzenklasse und hohe Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer über die Landesräte Dipl. Ing. Josef Schwaiger und Hans Mayer bis hin zu WKS-Präsident KommRat Konrad Steindl.

Im Rahmen der eigentlichen Bundestagung am Freitag Vormittag im Salzburger Landestheater überreichte der Präsident der Timber Construction Europe (TCE), Ullrich Huth, Bundesinnungsmeister KommRat Richard Rothböck für seine Verdienste um den europäischen Holzbau die Goldene Ehrenmedaille der TCE. Die Salzburger Landesräte Dipl. Ing. Josef Schwaiger und Hany Mayr brachen eine Lanze für den Holzbau und wollen in Zukunft auch in Salzburg den mehrgeschossigen Wohnbau forcieren.

Die Landesinnung Holzbau Salzburg als Veranstalter bot den Teilnehmern aus Österreich mit Gästen aus ganz Europa ein bunte Mischung aus Erlebnissen. Fachvorträgen von Hans Rupli, Zentralpräsidenent Holzbau Schweiz, dem Salzburger „Holz-Architekten“ Tom Lechner und ein lehrreiches Referat von Moritz Freiherr Knigge, informativen Salzburg-Spaziergängen und Blicken hinter die privaten Mauern des Stiftes St. Peter, geführt vom Erzabt Korbinian Birnbacher.

Die Gala in der Residenz ließ Salzburgs Vergangenheit auferstehen, erzählte doch Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer auch vom Jubiläumsjahr „200 Jahre Salzburg bei Österreich“, gleichzeitig wurde auch an die Zukunft gedacht. Und das nicht nur beim kraftvoll-inspirierenden Vortrag von Prof. Dr. Markus Hengstschläger, dem Spitzen-Genetiker Österreichs, sondern auch bei den vielen Gesprächen an den Tischen.

Den Abschluss der Salzburger Bundestagung bildete ein Festzug mit der Trachtenkapelle Leopoldskron-Moos, den Salzburger Schützen und der Bierkutsche der Stieglbrauerei. Der Umzug führte in die prachtvolle Stiftskirche St. Peter, wo bei einer Messe, zelebriert von Erzabt Korbinian Birnbacher, nicht nur des Schutzpatrons, des Heiligen Josefs gedacht wurde, sondern auch dafür gedankt wurde, dass man mit Gottes Hilfe durch das Familien- und Arbeitsleben gehen darf.

Beim zünftigen Frühschoppen im Hof von St. Peter wurde neben bodenständigen Schmankerln auch die Salzburger Spezialität Stockwurst serviert. Der langjährige und verdiente Bundesinnungsmeister KommR Richard Rothböck aus Salzburg übergab sein Amt mit Juli 2016 an seinen Nachfolger, den ebenfalls aus Salzburg stammenden Holzbau-Meister Ing. Hermann Atzmüller.

Zum Abschluss der Tagung überreichten Bundesinnungsmeister KommRat Richard Rothböck, Josef Koch, Obmann des Vereins zur Förderung des Salzburger Zimmererhandwerks und Landesinnungsmeister Friedrich Egger im Namen der Salzburger Holzbau-Meister noch einen Spendenscheck i.H.v. € 3.000,00 zugunsten der „Schmetterlingskinder“ an Fr. Dr. Gabriele Pohla-Gubo von der Selbsthilfeo Salzburger „Debra Austria“.

Alle Fotos der Bundestagung können Sie sich hier ansehen und auch downloaden: Fotogalerie Bundestagung

Fotos (Veigl, Salzburg), v.li. n. re.:

Bild1 Bundestagung Scheckübergabe
Bild 1:
Dr. Gabriele Pohla-Gubo, Debra Austria, Josef Koch, Obmann Verein zur Förderung des Salzburger Zimmerhandwerks, Landesinnungsmeister Friedrich Egger, Bundesinnungsmeister KommRat Richard Rothböck

Bild2 Bundestagung Galaabend Ehrengäste
Bild 2:
Landesinnungsmeister Friedrich Egger, WKS-Präsident KommRat Konrad Steindl, Landesrat Hans Mayr, LH Dr. Wilfried Haslauer, Landesinnungsgeschäftsführer Mag. Karl Scheliessnig, Bundesinnungsmeister KommRat Richard Rothböck, Moderator Ronald Barazon

Bild3 Carabinierisaal Residenz
Bild 3:
Der Carabinierisaal in der Salzburger Residenz war mit knapp 300 Gästen gutgefüllt und bot einen würdigen Rahmen

Bild4 PräsHut TCE Rothböck
Bild 4:
TCE-Präsident Ullrich Huth überreicht Bundesinnungsmeister KommRat Rothböck für seine internationalen Verdienste um den Holzbau die Goldene Ehrenmedaille der TCE

Bild5 LR Schwaiger LR Mayr
Bild 5:
Die Salzburger Landesräte Dipl. Ing. Schwaiger und Hans Mayr wollen den mehrgeschossigen Wohnbau forcieren

Bild6 Amtsübergabe Rothbäck Atzmüller
Bild 6:
KommRat Richard Rothböck übergibt die Funktion des Bundesinnungsmeisters mit 01. Juli 2016 an den ebenfalls aus Salzburg Atzmüller (im Bild mit den Frauen Karoline Atzmüller und Karin Rothböck)